Indirekte Beleuchtung

Ein Trend mit vielen Vorteilen für Ihr Zuhause

Ein Licht für jede Stimmung

Indirekte Beleuchtung liegt voll im Trend und bietet darüber hinaus viele Vorteile. Zum einen lässt sich das Licht sehr gezielt für die Raumstimmung einsetzen, zum anderen können so bestimmte Möbelstücke oder Bereiche eines Raumes optimal in Szene gesetzt werden. Das Schlafzimmer oder der Wohnzimmerschrank sind hierbei die häufigsten Einsatzgebiete.

LED erleichtern indirekte Beleuchtung

Für eine moderne und zeitgemäße indirekte Beleuchtung werden in der Regel moderne LED-Leuchtmittel eingesetzt. Hier kommen beispielsweise LED-Einbaustrahler in Frage, welche sich einfach in die verschiedenen Möbelstücke einsetzen lassen. Diese bieten Ihnen dabei folgende Vorteile: Zum einen sind sie enorm sparsam und verbrauchen im Gegensatz zu anderen Leuchtmitteln nur wenig Energie. Darüber hinaus erwärmen sich LED-Einbaustrahler kaum, sodass sie auch problemlos in Möbelstücken eingesetzt werden können, ohne dass ein Hitzestau entsteht. Dies ist besonders dann wichtig, wenn Sie die indirekte Beleuchtung im Wohnzimmerschrank oder in Schränken im Schlafzimmer einsetzen möchten. Auch die sehr lange Lebensdauer von LEDs spielt eine wichtige Rolle. Im Vergleich zu konventionellen Leuchtmitteln können beispielsweise LED-Einbaustrahler über eine sehr lange Zeit genutzt werden, ehe die Leuchtmittel ausgetauscht werden müssen.

Indirekte Beleuchtung im Schlafzimmer

Im Schlafzimmer soll es vor allem gemütlich sein. Eine indirekte Beleuchtung ermöglicht dies. So können beispielsweise LED-Einbaustrahler unterhalb des Bettes eingebaut werden und somit den Boden wunderschön und auf Wunsch farbig illuminieren. Auch an der Decke lässt sich eine indirekte Beleuchtung realisieren. Im Schlafzimmer kann so ein direktes Licht generell vermieden werden. Die Stimmung im Raum wird hierdurch deutlich verstärkt.

Indirekte Beleuchtung im Wohnzimmer

Offene Wohnzimmerschränke oder solche mit Glastüren, eignen sich hervorragend für eine indirekte Beleuchtung im Wohnzimmerschrank. Während die indirekte Beleuchtung im Schlafzimmer beinahe immer nur der Raumstimmung dient, kann eine indirekte Beleuchtung im Wohnzimmerschrank beispielsweise genutzt werden, um die Inhalte des Schrankes optimal zu präsentieren. Dank passender LED-Einbaustrahler können die unterschiedlichen Bereiche im Schrank mittels LED-Leuchtmittel illuminiert werden und somit in neuem Glanz erstrahlen. Durch eine indirekte Beleuchtung im Wohnzimmerschrank können beispielsweise hochwertige Gläser, Skulpturen oder Ziergegenstände ins rechte Licht gerückt werden.

Beispiele aus unserer Ausstellung

Egal ob für die indirekte Beleuchtung im Schlafzimmer oder für die indirekte Beleuchtung im Wohnzimmer: Passende LED-Einbaustrahler und LED-Leuchtmittel lassen sich unkompliziert einbauen und oftmals auf Wunsch auch per Fernbedienung steuern. Sie finden in unserer Wohnzimmer- und Schlafzimmerabteilung eine große Auswahl an Möbeln mit indirekter Beleuchtung. Auch die Lampenabteilung von Möbel Hesse bietet Ihnen ein umfangreiches Angebot an spannenden Beleuchtungsideen.

Unsere kompetenten Fachberater beraten Sie gerne vor Ort rund ums Thema Beleuchtung. Sprechen Sie uns einfach an. Wir entwickeln zusammen mit Ihnen ein individuelles Beleuchtungs-Konzept, das nicht nur Ihr Zuhause, sondern auch Ihre Stimmung aufhellt.