Leuchten für eine Wohlfühlatmosphäre

Besonders in der dunklen Jahreszeit spielt das Licht eine wichtige Rolle. Die Beleuchtung entscheidet, ob wir uns in einem Raum wohlfühlen und trägt auch ganz allgemein viel zur eigenen Stimmung bei.

Je nach Kontrast, Lichtfarbe und Helligkeit kann Licht eine sehr unterschiedliche Wirkung erzielen. Auch können durch die Ausrichtung des Lichts Möbelstücke und Deko-Elemente als Highlights hervorgehoben werden.

Als eine Faustregel bei der Lichtplanung gilt die Mischung aus drei unterschiedlichen Lichtquellen. Ein ausgewogenes Verhältnis aus kontrastarmen sowie kontrastreichem Licht lässt eine Wohlfühlatmosphäre entstehen. Die drei Lichtquellen sind somit: die Hintergrundbeleuchtung, das Akzentlicht und die Arbeitsbeleuchtung.

 

Hintergrundbeleuchtung

Die Hintergrundbeleuchtung sorgt für Licht im ganzen Raum. Hierfür eignet sich am besten eine Deckenleuchte oder ein an der Wand montierter Strahler. Damit Sie je nach Bedarf die Hintergrundbeleuchtung heller oder weniger hell einstellen können, sind Lampen mit einem Dimmer ideal.

Die Auswahl von Deckenlampen ist umfangreich. Je nachdem, welchen Stil Sie bevorzugen, können Sie von einer zeitlosen Pendelleuchte, über eine moderne Deckenlampe mit beweglichen Leuchtköpfen bis hin zur einer mehrteiligen Lampe mit Glaselementen frei wählen.

Akzentlicht

Das Akzentlicht wird häufig vergessen, trägt allerdings einen wesentlichen Anteil an der Gesamtwirkung eines Raumes bei. Als Akzentlicht bezeichnet man die punktuelle Beleuchtung. Akzentlichter betonen die besondere Architektur eines Raumes oder setzen Ihre Lieblingsmöbel in Szene. Gleichzeitig kann diese Art von Beleuchtung aber auch Kaschieren und Dämpfen. Auch bei dieser Art der Beleuchtung gilt, die passende Lampe für den Raum zu finden. So können einfache Strahler oder ausgefallene dekorative Lampen die richtige Wahl sein.

Arbeitsbeleuchtung

In jedem Zimmer braucht man an bestimmten Stellen eine zielgenaue Beleuchtung. So ist es im Büro der Schreibtisch und im Wohnzimmer sind es die Leseecken. Bereiche eines Raumes mit einem größeren Lichtbedarf sollten mit einer sogenannten Arbeitsbeleuchtung ausgestattet werden. Für dieses punktuelle Licht eignen sich Strahler, Stehlampen und Tischlampen besonders gut. Sie werfen das Licht gezielt auf den Bereich und können auch unkomplizierter neu platziert werden, wenn man den Raum mal neu gestalten möchte.

Dekorative Leuchten

Allerdings dienen Lampen nicht nur der Beleuchtung eines Raumes, sie sind darüber hinaus auch eigenständige Bestandteile der Einrichtung. Viele dekorative Lampen können Bilder und andere Wohnaccessoires ersetzen und echte Hingucker darstellen.

Große Auswahl bei Möbel Hesse

Bei Möbel Hesse finden Sie ein umfangreiches Angebot an unterschiedlichen Leuchten. In unserem Leuchtenstudio direkt am Haupteingang finden Sie von der Stehlampe, über den Deckenfluter bis zum Wandstrahler viele unterschiedliche Marken und Modelle. Unsere Experten planen mit Ihnen gern die optimale Raumbeleuchtung für Ihr zu Hause.

Für alle, die etwas ganz Besonderes suchen, haben wir seit Herbst 2020 im Ambiente by Hesse eine Auswahl an exklusiven Leuchten namhafter Hersteller. Setzen Sie mit den passenden Leuchten, gezielt Lichtpunkte und schaffen Sie sich die perfekte Raumatmosphäre für Ihr Zuhause.